Skip to main content

LOCKDOWN KINDERRECHTE - Der ganze Film

Aktuell: LOCKDOWN KINDERRECHTE

 

Mit unserem Film LOCKDOWN KINDERRECHTE geben wir Kindern und Jugendlichen eine Stimme, aber auch Expert*innen, die sich mit Kinder- und Jugendgesundheit beschäftigen und Einblick darüber geben können, welche Spuren der Umgang mit der Corona Krise bis jetzt bereits hinterlassen hat und noch weiter hinterlassen wird.

Ganz besonders wichtig war uns, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen diesen Film zu entwickeln: Sie haben aus ihrer Sicht gefilmt und zeigen dadurch, wie sich der Lockdown auf ihr ganz persönliches Erleben auswirkt.

Wir wollen wachrütteln und Mut machen: Jedem einzelnen Menschen, sich für die Rechte und die Gesundheit dieser vulnerablen Gruppe einzusetzen.
Denn Kinderrechte sind Menschenrechte und körperlich sowie psychisch gesunde Kinder sind unser aller Zukunft!

 

Ein Dokumentarfilm von Patricia Marchart und Judith Raunig

mit: Katrin Skala, Nina Proll, Maria Rösslhumer, Christine Saahs, Corinne Eckenstein, Silvia Dovits, Alexandra Vöhringer, Laura Rösner, Gerald Hüther, Andreas Sönnichsen, Christian Schubert, Martin Sprenger, Wolfram Proksch, Christian Fiala, Reinhard Raunig- Peneder, Werner Winterstein.

 

https://www.lockdown-kinderrechte.at

Seit 1999 realisieren wir Dokumentarfilme im In- und Ausland.

Die Kamera ist immer auf der Seite des Menschen, der gefilmt wird.

Die Bilder, die entstehen, werden mit den Gefilmten gemeinsam gesucht.
Keine Inszenierung. Nur minimale (wenn fachlich notwendige) film-handwerkliche Einmischung.
Wer hinter der Kamera steht, ordnet sich dem Gefilmten unter.